Immo Garten

Immobilien professionell fotografiert

Fotos für Exposé und Vermarktung:

Mit stimmungsvollen und brillanten Fotos im Exposé, lassen sich Immobilien effizienter und schneller vermarkten. Perfekte Fotos einer Immobilie spiegeln den ersten Eindruck für ein Wohl- und Wohngefühl für potenzielle Kunden wieder. Hebe deine Anzeige auf den bekannten Plattformen wie zum Beispiel „Immobilien Scout 24“ oder „Immowelt.de“ ab.

Deine Vorbereitung:

Rücke Deine Immobilie ins rechte Licht! Bereite dein Haus oder deine Wohnung für den Fototermin vor, sauber und aufgeräumt ist natürlich Mindestvoraussetzung. Denke bitte auch an Garten, Terrasse und Balkon falls vorhanden und entferne, wo es möglich ist, deine privaten Fotos. Eine freundliche Jahreszeit und schönes Wetter sind perfekte Voraussetzungen. Mit frischen Blumen oder der passenden Dekoration können einzelne Räume noch aufgehübscht werden.

Meine Umsetzung:

Um ein gutes Raumgefühl zu bekommen, brauche ich als Fotograf etwas Zeit. Der potenzielle Kunde sollte beim Betrachten der Fotos sofort dasselbe Gefühl für die Immobilie nachempfinden können. Bei der ersten Besichtigung entscheiden wir gemeinsam, welche Räumlichkeiten wir ablichten und somit hervorheben und welche verborgen bleiben. Gleichzeitig entscheide ich mich für die ansprechendste Perspektive.
Mein professionelles Fotoequipment schafft die besten Voraussetzungen. Mit einem Super-Weitwinkel-Objektiv kann ich auch einen ganzen Raum ablichten. Als Alternative gibt es noch die Option für ein Panorama.

Das wichtigste für exzellente Fotos sind ideale Lichtverhältnisse. Zuviel Sonne und harte Schatten können zwar ungünstig sein, wirken aber immer noch besser als grau und zu dunkel. Mit dezentem Blitzlicht kann man noch etwas nachhelfen, einzelne Bereiche aufzuhellen. Und unter Hinzunahme eines Stativs kann ich auch in dunkleren Räumen beste Qualität für ansprechende Bilder erzeugen.
Gerne erstelle ich mit kleinen Videosequenzen auch Immobilien-Videos für dein Exposé. Das könnte parallel zum Fotoshooting laufen und der Aufwand wäre nur minimal.
In der Nachbearbeitung werden die Fotos dann angepasst und bekommen den letzten Schliff. Dort werden Helligkeit, Farbe, Bildausschnitt und Schärfe für einen freundlichen und stimmungsvollen Look abgestimmt. Nummernschilder, Hausnummern oder private Bilder werden im Nachhinein in Photoshop unkenntlich gemacht.

Die Kontaktaufnahme zum Immobilien Fotograf:

Wenn du Makler bist oder deine private Immobilie vermieten oder verkaufen möchtest, solltest du Kontakt mit mir aufnehmen. Ich freue mich auf dich und deine Immobilien.

Haus Immobilien
Wohnzimmer Essbereich Küche Küche
Bad Schlafzimmer Kinderzimmer Kinderzimmer